Turnfahrt 2019 der Männer- und Faustballriege

Schlussturnen Männerriege

Männerriege

Dienstag, 10. Dezember 2019

Männerriege



Wie jedes Jahr findet das Schlussturnen am letzten Turnabend im Jahr statt. 17 Männer- und Seniorenturner bestritten den 6-teiligen Wettkampf. Gefragt waren Geschicklichkeit, Kondition, Treffsicherheit und Wissen.
Mehr Fotos sind hier.                

Beide Riegen, Männer und Senioren, kämpften in einem Plausch-Wettkampf um Ruhm und Ehre.

Es galt folgende Disziplinen zu bewältigen:

1. Jasskarten / Dart

Zuerst wurde durch abheben ein Trumpf bestimmt. Anschliessend konnte die Punktzahl erhöht werden, wenn mit dem Dart-Pfeil eine Jasskarte getroffen wurde. Ziel war jeweils den «Buur» oder das «Nell» zu treffen.

 

2. Medizinball werfen

Mit dem Medizinball galt es möglichst viele Treffer am Schleuderball an der Sprossenwand zu erzielen.

 

3. Tennisball Zielwurf

Mit dem Tennisball musste an der Kletterstange auf verschiedenen Höhen zwischen die Stangen getroffen werden.

 

4. Unihockey

Mit Unihockey-Schläger und -Ball den Parkour möglichst schnell absolvieren, das war das Ziel. Alle die am Turnfest in Trüllikon dabei waren, hatte hier einen kleinen Vorteil.

 

 

5. Nageln

Hier galt es mit möglichst wenig Schlägen den Nagel zu versenken.

 

6. Quiz

Auch das Allgemeinwissen war gefragt. Im Quiz mussten verschiedene Fragen möglichst genau beantwortet werden.

 

Vielen Dank an Andi Schärer für die Organisation und den Kampfrichtern. Gewonnen wurde der Wettkampf von Heinz Romann vor Stefan Gerteis und Simon Schoch. Mit einem Pizza-Imbiss im Restaurant il sapore wurde die Turnsaison 2019 abgeschlossen.

Riegenleiter Männerriege
Heinz Romann