Regionalmeisterschaften in Wülflingen, 10./11. Juni 2017

Zürcher Kantonalturnfest im Tösstal, 23.-25. Juni 2017

Abendunterhaltung 2017 Sponsoren

Sonntag, 25. Juni 2017

DanielGerteis



Vereinswettkampf 23. Juni 2017

Wir trafen uns am Freitag kurz vor dem Mittagessen beim Rosenau um den Bus zu beladen. Anschliessen sind die einten sportlich mit dem Velo nach Rikon im Tösstal gefahren.

Als nach einer Weile alle auf dem Zeltplatz eingetroffen sind konnte das Aufstellen des Zeltlagers beginnen. Nachdem alles aufgebaut war hatten wir noch genug Zeit um einen kleinen Happen zu essen.

Nach dem Essen begannen wir mit dem Einturnen der Gerätekombination. Als es dann endlich soweit war und wir unsere Übung vorturnen durften, ist die Temperatur bereits so hoch gewesen, dass die Gerätehösli auch ohne Kleber klebten und man schwitze ohne sich zu bewegen.

Nach der Aufführung der Gerätekombination ging es gerade weiter mit der Gymnastik.

Anschliessend an die Gymnastik nahmen unsere Handstandsicheren am Handstandduell vom Swiss Cup Zürich teil.

Zum Schluss gaben wir noch unser Bestes beim Schleuderball.

Wir haben das Kantonalturnfest im Tösstal im Rang 67 der 4. Stärkeklasse mit folgenden Noten beendet:

Gerätekombination: 8.25

Gymnastik: 7.76

Schleuderball: 8.04

Nach dem Wettkampf verspeisten wir das mehr oder weniger gute Turnermenu. Da es auch am Abend noch sehr heiss war, gönnten wir uns eine Abkühlung in der Töss. Dort durften wir uns auch über die Überraschung von Stefan und Dani freuen.

Den Samstag verbrachten alle individuell. Die meisten gingen nach hause, doch einige hartnäckige Turnerfreunde begutachteten die Konkurrenz bei ihren Aufführungen. Am Abend schauten wir uns den Topsportabend Töss-tastisch an. Es war sehr beeindruckend zusehen wie gut junge Turner sich bewegen können, sei dies auf dem Barren, Boden oder auf dem Schwebebalken.

Am Sonntag Morgen wurde das Zeltlager aufgeräumt und die Rangverkündigung fand statt.

Ein grosses Dankeschön an die Firma Baur, welche uns das Büsli zur Verfügung gestellt hat. Ebenfalls ein herzliches Danke an Walti Hubmann und Peter Strassmann für die grosszügigen Spenden.

Selina M.

 

Fotos