Kantonaler Frühlingswettkampf in Volketswil

Trainingsweekend vom 23./24. März

Geräteriege

Samstag, 23. März 2019

Geräteriege



Am 23. und 24. März fand zum ersten Mal nach langer Zeit wieder ein Trainingsweekend der Geräteriege und der Jugendriege zusammen statt. Wir verbrachten zwei sportliche Tage in der Turnhalle Heiligberg.

Am Samstagmorgen starteten wir alle gemeinsam mit dem Katz und Maus Spiel in den sportlichen Tag. Darauf folgten einige strenge Treppenläufe für die Jugendriege währen die Geräteriege in der Halle trainierte. Vor dem Mittag fand noch ein intensives Fussballturnier statt, bei dem die Zuschauer mit einer grossen Pyramide die Spieler unterstützten. Mittag gegessen wurde in der warmen Sonne und im kurzarm Shirt. Zu einem Kuchen als Dessert konnten wir natürlich alle nicht Nein sagen. An dieser Stelle danken wir allen Eltern, die so kräftig für Stärkung gesorgt haben, durch feine Kuchen, Zöpfe und vieles mehr. Der Nachmittag verbrachten wir wieder mit einem getrennten Programm, wobei die Jugendriege eine super neue Sportart ausprobierte – Plogging. Sie liefen dabei so schnell wie möglich in der Gegend herum und sammelten Abfall ein. Es kam extrem viel Abfall zusammen, welcher dann am Abend von den Leitern sauber entsorgt wurde. Die Geräteriege war zu dieser Zeit in der Halle und alle übten noch fest an ihren Wettkampfübungen, da schon bald darauf die Wettkampfsaison startete.

Der Morgen des Sonntags verbrachten wir ähnlich wie bereits am Samstag. Wir konnten alle Kinder zu einem Jojo-Test motivieren. Dies ist ein High-Intensive-Training, bei dem gemessen wird, wie lange die Kinder durchhalten können. Selten haben wir die Kinder so verbissen gesehen und alle gingen bis an ihre Grenzen – von Klein bis Gross. Am Nachmittag hatten wir ein kleines Sportturnier, bei dem gemischte Gruppen in verschiedenen Spielen gegeneinander antraten. Darauf gab es natürlich auch eine Rangverkündigung.

Wir schauen auf ein sportliches Wochenende bei wunderschönem Wetter zurück. An dieser Stelle danken wir allen Leitern, die uns am Wochenende tatkräftig unterstützt haben und allen Kindern, die immer so motiviert in der Halle stehen!

 

Alexandra, Flavia